VG-Wort-Zählmarken

Hallo, nutzt jemand von Euch auch die VG-Wort zur Vergütung eigener Blogbeiträge?
Wenn ja, könnt Ihr mir sagen, ob man die Zählmarken einfach nur am Ende eines Beitrages ins HTML einfügen kann, oder ob es (wie u.a. von VG Wort erläutert) in den Head oder sonstwo in den allgemeinen Quellcode gehört? Letzteres würde ich nicht ganz verstehen, weil es dann ja nicht einem einzelnen Beitrag zugeordnet werden kann und es genau darum doch eigentlich geht…? Vielleicht stehe ich da aber auch auf dem Schlauch.
Vorab schon mal Besten Dank und Grüße
Andreas

In den allgemeinen Quellcode nicht, das ist schon mal richtig. Am Ende eines Beitrags müsste auch okay sein. Noch besser ist es, wenn du ein CMS oder z.B. WordPress nutzt und es dafür ein Plugin gibt, das sich um das “Einkleben” der Zählmarken kümmert. Für WordPress habe ich das Plugin “Prosodia VGW OS” im Einsatz.

1 Like

Ich nutze auch das Prosodia-Plugin mit Wordpress. Klappt gut.

Ansonsten muss der exakte HTML-Code für das Pixelbild im HTML des einzelnen Beitrags eingebunden werden. Also in einem CMS i.d.R., indem der Editor von WYSIWYG auf Quellcode umgestellt wird.

…auch dir besten dank für das feedback!
andreas